Montag, 5. Oktober 2015

Einweihung in private Leidenschaften

Tjajaaaa! So vielversprechend, wie der Titel vielleicht klingen mag (oder auch nicht), ist es dann doch nicht. Ich wollte bloß mal etwas teilen, das ich seit frühesten DeviantArt- Zeiten nicht mehr getan habe. Daher ist es für mich schon privat und na ja- eben auch meine Leidenschaft. Bisher wurde gezeichnet, bis die Finger Abdrücke haben und völlig verschmiert und bunt sind, dann allerdings alles auf den Stapel der unfertigen Zeichenleichen gelegt. Daraufhin wurde dann in einem ewigen Prozess immer mal wieder eine Zeichnung fertig.
Aber nun habe ich eine Regel, weil ich natürlich auch ein Fuchs bin: Nur noch eine neue anfangen, wenn erst einmal zwei fertig gestellt oder weggeworfen wurden.
Seitdem geht es nicht wirklich schneller voran, muss ich ehrlich sagen :D
Trotzdeeeeeem kann ich meinen neuesten Erfolg nun zeigen:






 Das ist (wie in den meisten Fällen) Marina Sophia, mein Hauptcharakter aus mindestens zwei sogenannten "Büchern" meiner selbst. 






Ihr Aussehen ist stark orientiert an Amanda Seyfried, die reinzufällig seit 2008 (Ohhhh Mama Mia!) meine liebste Schauspielerin ist. 









Ihre Kleidung ist aus den Geschenkpapierresten von meiner lieben Claudia entstanden, falls man sich fragen sollte, warum es so ausschaut. Das Papier war so schön, dass ich es nicht weggeworfen habe und so hat es letztendlich doch auch noch eine Verwendung gefunden.











Danke, dass du dir meine Kritzelei angeschaut hast, das bedeutet mir tatsächlich ausgesprochen viel! :>


Feedback und Verbesserungsvorschläge sind mehr als willkommen! (Gerne per Mail an
gwenabeedascha@yahoo.com und ich schreibe auch ganz sicher zurück!)
4 herzige Kommentare
  1. Du hast hammer Talent Dasch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huiii, danke! Das sind natürlich große, große Worte.
      Bedeutet mir viel! :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Sehe das zwar irgendwie erst mehr als ein Jahr später... Aber danke! :D :)

      Löschen

Schreib mir! ♥