Dienstag, 10. November 2015

»I love the dream of making things«


»Before, I was really passive, all I cared about was being in love with my boyfriend. I didn't have any creative power, nothing. I don't know that person any more.«
 - Gwen Stefani

... Die Perfektion in Frauengestalt, die immer Recht hat, hat mal wieder Recht. (SKANDAL!) Und was meinen momentanen Zustand ansonsten zusammenfassend beschreibt ist ihr Zitat aus der Überschrift des Posts. 
Es gibt einiges, was ich bald mit dir teilen werde, oder vielleicht auch nicht. Aber mein Kopf ist ein kreatives Chaos. Vieles, was ich geschrieben habe, werde ich hier nicht veröffentlichen. Das ein oder andere vielleicht mal bei Zeiten. Was ich dir aber definitiv weiterhin zeigen werde sind vollendete Zeichnungen (229237482939489402 sind in der Mache) und wenn ich finde sie sind nicht ZU beängstigend oder ZU persönlich, dann werde ich sie im Laufe der Zeit definitiv hier hochladen. Desweiteren experimentiere ich endlich wieder mehr an mir selbst herum. Ich darf wieder ich sein und es freut mich so! Ich muss nicht mehr nachdenken, ob es dieser Person gefällt, sondern ich kann tun was ich will. (Der letzte Satz lässt sich schöner geschrieben oben wiederfinden, in Gwennies Zitat) 
Mein nächstes Ziel ist das Designen und Nähen. Das tue ich bisher nur in meinem Kopf und werde vermutlich den ein oder anderen Tobsuchtsanfall erleiden, wenn ich das Üben tatsächlich anfange, doch ich habe klare Ziele und Vorstellungen. Und das schaffe ich auch.
Einige bemalte und bedruckte Shirts kann ich schon vorweisen, aber das ist ja nur Amateur- Arbeit. x_x

Augen mal ungeschminkt gelassen und dafür am Mund umso mehr ausgetobt! 

Wie schön, wenn man seine eigene Barbie (Das Wort ist ja so verhasst, ohh! Aber darüber zu diskutieren macht mit mir glaube ich wenig Freude) sein kann. Anziehen, schminken, zurecht machen... Mal im ernst- was täte ich, wäre ich ein Junge geworden?


"I've always loved beauty. I was the girl who was like, 'Ask your mom if we can play with clothes or makeup. And you know what? I'm doing the same thing now that I was doing when I was 10." - Gwen!

Und ich hätte es abermals nicht anders sagen können.


Deine Dascha <3

8 herzige Kommentare
  1. Antworten
    1. Dankeschön! :)

      DU hast übrigens richtig schöne Fotos, habe ich gerade beim Stalken gesehen :P

      Liebe Grüße von der Dascha

      Löschen
  2. Ein so toller Text! :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Perfektion ist so eine Sache, die kenne ich auch nur zu gut! :) Ich wünsche dir viel Erfolg bei den ersten Designversuchen! <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zum Verzweifeln, oder? Aber immer am Ball bleiben, ist der Trick! (:
      Ich hoffe die werde ich haben, danke <3
      Viele Grüße an dich!

      Löschen
  4. Man fühlt sich beim lesen wie deine Freundin und ich freu mich wenn du dein Inneres mit uns teilst! Bin froh wenn du wieder neues zu lesen hast!
    Liebe Grüße an Dasch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du, es ist so ein Ansporn, wenn ich mich hier anmelde und dann so einen Kommentar finde! Das berührt mich wirklich! Danke und auch viele liebe Grüße an dich! :)

      Löschen

Schreib mir! ♥